Loading Events

« All Events

  • This event has passed.

Blinde Flecken – interdisziplinäre wissenschaftliche Perspektiven auf den NSU-Komplex

11. December 2015 , 9:30 - 19:00

Das vollständige Programm finden Sie hier.

Vor vier Jahren enttarnte sich der „Nationalsozialistische Untergrund“ (NSU) selbst. Seit zweieinhalb Jahren wird vor dem Oberlandesgericht in München gegen ein überlebendes Mitglied des NSU und vier weitere der Beihilfe und Unterstützung angeklagte Personen verhandelt. Auf politischer Ebene waren bzw. sind zahlreiche Untersuchungsausschüsse damit befasst zu klären, wie es unbemerkt zu der in der Nachkriegsgeschichte einzigartigen Mordserie an Migranten und einer Polizistin durch eine neonazistische Terrororganisation kommen konnte.

Mit der Tagung “Blinde Flecken – interdisziplinäre wissenschaftliche Perspektiven auf den NSU-Komplex” wollen wir einen Raum schaffen, um die sich aus dem NSU-Komplex ergebenden juristischen, sozial- und politikwissenschaftlichen Fragestellungen zu diskutieren und universitär zu verorten.

Neben Grußworten von Prof. Dr. Christian Waldhoff (Dekan der Juristischen Fakultät der HU Berlin) und Prof. Dr. Naika Foroutan (Stellvertretende Direktorin des Berliner Zentrums für Integrations- und Migrationsforschung, Berlin) erwarten Sie eine Key Note Speech und ein Abendvortrag sowie drei thematische Panels.

Es diskutieren u.a.:
RAin Antonia von der Behrens, Prof. Dr. Ulrich K. Preuß, Fritz Burschel, Heiner Busch, Heike Kleffner, Dr. Derya Gür-Seker
Ass.-Prof. Dr. Manuela Bojadzijev, Özge Pinar Sarp, Prof. Dr. Mechtild Gomollah, Tahir Della
Prof. Dr. Hajo Funke, Dr. Eddie Bruce Jones, Dr. Daniel Holder, Dr. Massimo Perinelli, RA Carsten Illius

Details

Date:
11. December 2015
Time:
9:30 - 19:00
Event Category:

Organizer

HLCMR

Venue

Senatssaal, Humboldt-Universität zu Berlin
Unter den Linden 6
Berlin, 10117
+ Google Map