Abschlussfeier der Humboldt Law Clinic Grund- und Menschenrechte am 07.02.2019

18 Studierende haben im Herbst 2018 den 9. Zyklus der HLCMR erfolgreich abgeschlossen. 20 Studierende haben zur gleichen Zeit den 10. Zyklus begonnen. Seit 2010 bilden wir mit unseren Kooperationspartner_innen Studierende in menschen- und antidiskriminierungsrechtlicher Arbeit aus. Dies möchten wir gemeinsam mit Ihnen feiern:

am Donnerstag, den 7. Februar 2019 um 18 Uhr im Auditorium des Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrums
Geschwister-Scholl-Str. 1/3, 10117 Berlin

Für den Abend ist als Programm vorgesehen:

Begrüßung durch Prof. Dr. Ulrike Lembke, Leiterin der HLCMR

Grußworte von Prof. Dr. Martin Heger, Dekan der Juristischen Fakultät und Prof. Dr. Eva Inés Obergfell, Vizepäsidentin für Lehre und Studium

Keynote „Restitution und postkoloniale Gerechtigkeit – eine interdisziplinäre Herausforderung“ von Prof. Dr. Bénédicte Savoy, Leiterin des Fachgebiets Kunstgeschichte der Moderne an der Technischen Universität Berlin und Beraterin des französischen Staatspräsidenten zur Rückgabe afrikanischen Kulturguts von Frankreich an die Herkunftsländer

Vorstellung ausgewählter Projekte durch Studierende des neunten Zyklus der HLCMR und Übergabe der Zertifikate an die Studierenden

Get-Together und Buffet

Wir bitten um Anmeldung zur Veranstaltung per E-Mail an lawclinic@rewi.hu-berlin.de.